SeniorenZentrum An den Salinen

Glücklich seit 65 Jahren

Eigentlich war es reiner Zufall, dass sich Lotte und Otto Thiel (sitzend) einst in Overhagen begegneten. Die beiden Jubilare, die am Mittwoch das besondere Jubiläum der Eisernen Hochzeit feierten, sind nun seit 65 Jahren glücklich verheiratet. Beide eint die Flucht aus Schlesien. Doch in Overhagen kreuzten sich dann erstmals ihre Wege, nachdem Otto Thiel mit dem Zug aus der Kriegsgefangenschaft nach Deutschland zurückkehrte und dann zufällig in Lippstadt ausstieg. Er kam ins Krankenhaus, wo er einen Landwirt aus Overhagen als Bettnachbarn hatte. Auf dessen Hof fand Otto Thiel dann Arbeit – auf dem Nachbarhof war derweil die Familie seiner Frau untergekommen. Beide heirateten 1949. Gefeiert wurde die Eiserne Hochzeit nun im Seniorenzentrum An den Salinen in Bad Westernkotten, wo Lotte Thiel seit drei Jahren lebt. Zu den ersten Gratulanten zählten Kinder und Schwiegerkinder. Ebenso überbrachte die stellvertretende Landrätin Irmgard Soldat (l.) Glückwünsche von Landrätin Eva Irrgang und von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Überdies gratulierte der stellvertretende Lippstädter Bürgermeister Franz Gausemeier (r.) – auch im Namen von Bürgermeister Christof Sommer – sowie das Team des Seniorenzentrums zum Jubiläum. 

Foto: Winkelmann –  Quelle: Der Patriot

EiserneHochzeit